Das Projekt

 

Unser Projekt – Machen Sie sich ein Bild davon

 

Ein Filmbericht über die  Sherpa Schule Bamti Bhandar

Diese Wege gehen wir nun seit dem Jahr 2000 konsequent. Das Projekt zeigt, dass nachhaltiges Denken und Handeln von Nöten ist, um erfolgreich ein Projekt dieser Art zu gestalten. Dafür stehen wir im Team und die Projektleiter vor Ort in Nepal. Unsere Entscheidungen richten sich immer am Machbaren aus, aber vor allem an der Notwendigkeit. Luxus bedeutet nicht, alles zu besitzen. Luxus bedeutet, Bildung zu geniessen und Lebensbedingungen vorzufinden, die es ermöglichen, ein altersgemäßes Leben führen zu können. Dabei darf man nie verlernen zu schätzen, was man bereits hat. Um weitere Ziele zu erreichen, gilt es mit Ruhe und Geduld voran zu schreiten. Diese Philosphie haben die Menschen in Nepal verinnerlicht.

Dank der Hilfe von vielen Unterstützern jeder Art sind wir froh und sehr stolz, dieses Projekt nun seit 15 Jahren voranzutreiben zu können. Damit geben wir den Menschen in der Region, ein Beispiel, dass man mit Geduld und der Unterstützung vieler das „Schicksal“ positiv verändern bzw. beeinflussen kan