Bericht

 

Erfahrungsbericht von Jutta Schaut und Gaby Drüppel über Ihren Besuch in Bamti Bhandar

zurück von unserer Nepalreise melden wir uns bei Ihnen mit dem herzlichen Dank Ihrer Patenkinder im Gepäck. Wie jedes Jahr haben sich die Kinder sehr darüber gefreut von Ihnen zu hören, zu lesen und ein Geschenk öffnen zu dürfen. Leider gibt es auch ein paar Kinder, die noch nicht wieder im Projekt erschienen sind. Sie sind nach dem schrecklichen Erdbeben zu Verwandten gegangen, bis die Schule wieder in der Lage ist, sie zu beherbergen. Es wird weiter nach ihnen gesucht.

In Nepal selber ist noch kaum staatliche Hilfe angekommen. Die Gegend um unser Projekt herum ist viel schwerer vom Erdbeben gezeichnet, als wir uns das vorgestellt hatten. Fast alle Häuser sind beschädigt, mehr als die Hälfte völlig zerstört. Viele Menschen aus der Umgebung waren bereit, uns beim Wiederaufbau der Schule und der Küche zu unterstützen. Das war für sie eine gute Gelegenheit Geld zu verdienen, mit dem sie jetzt ihre eigenen Häuser wieder herzurichten versuchen. Deshalb waren wir sehr überrascht, dass unsere neue Schule fast fertig ist. Die Internatsgebäude müssen noch neu errichtet werden. Hierfür hat unser Partner Mr. Ang Tsering Arbeiter aus dem südlichen Solu Khumbu Gebiet geholt, das nicht so stark vom Erdbeben erschüttert wurde. Dadurch ist es möglich weiter zu bauen. Das weiße Gebäude ist das alte Bubeninternat das abgebaut und im Vordergrung wieder aufgebaut wird. Alle neuen Gebäude werden erdbensicherer, mit Stahlbeton bewährt und nur noch eingeschossig gebaut.

Unsere Kinder sind glücklich über den neuen sicheren Lebensraum. Für uns war es auch bedrückend, zu sehen, in welcher Armut die Menschen in den betroffenen Gebieten leben müssen. Wir hoffen mit ihnen, dass es trotz aller Naturkatastrophen und staatlichen Schwierigkeiten wieder Aussicht gibt auf ein menschenwürdiges Leben. Die Menschen in Bamti haben uns mit großer Dankbarkeit und Gastfreundschaft empfangen. Wir versuchen sie zu unterstützen. soweit es uns möglich ist. Sie sehen den Gewinn ihrer Kinder durch Bildung und Gesundheit.

All dies wurde durch viele Spende ermöglicht. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung,

 

Jutta Schaut und Team